Offenheit, Transparenz und vor allem persönliche Verantwortung spielt bei Dayan Security & Services GmbH eine große Rolle. Chancengleichheit und eine faire Vergütung zur Erreichung der hohen qualitativen Standards sehen wir als selbstverständlich an. Die Entlohnung der Mitarbeiter/innen ist stets auf Top Niveau in der Branche. Schließlich arbeiten wir nur mit den Besten!

 

Als ZSD Partner bieten wir unseren Mitarbeitern umfangreiche Qualifizierungsmöglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung an. Kommen Sie in unser Team. Wir freuen uns auf Sie!

Initative Bewerbung Jetzt Bewerben

Initative Bewerbung

Sicherheit ist Ihre Sache? Sie sind Profi im Security Umfeld oder wollen es werden? Dann sind Sie bei der Dayan Security & Services GmbH richtig. Wir suchen ständig gute Mitarbeiter für unsere Projekte. Bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen.

Das ist uns wichtig
  • • Gepflegte Umgangsformen
  • • Nachweis § 34a GewO oder Sachkundeprüfung §34a GewO
  • • Gute Deutschkenntnisse
  • • Zuverlässigkeit und eintragungsfreies Führungszeugnis
  • • Flexibilität mit Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • • Führerschein Klasse B
  • • Freundliches und verbindliches Auftreten
Sachkundeprüfung gem. §34A GEWO: Jetzt Bewerben

Sachkundeprüfung gem. §34A GEWO:

ZSD MitarbeiterInnen sind Fachleute. Deshalb wird als fachliche Voraussetzung die Sachkundeprüfung gem. § 34a Gewerbeordnung als Mindestqualifikationsstandard vorausgesetzt. Diese bildet den erforderlichen Aus- und Weiterbildungsgrundstock. Die Sachkundeprüfung erlaubt den Einsatz von ZSD MitarbeiterInnen in allen Sicherheitsdienstleistungs-Bereichen.

UNTERRICHTSINHALT
  • • Rechtskunde
  • • Grundlagen Sicherheitstechnik
  • • Umgang mit Menschen
  • • Waffenrechtliche Bestimmungen
  • • Unfallverhütung (UVV)
  • • Datenschutz
GEPRÜFTE SCHUTZ- UND SICHERHEITSKRAFT Jetzt Bewerben

GEPRÜFTE SCHUTZ- UND SICHERHEITSKRAFT

Die IHK-geprüfte Schutz und Sicherheitskraft ist mittlerweile eine von den gefragtesten Qualifikationen, die Auftraggeber für die Vergabe von anspruchsvolleren Sicherheitsdienstleistungen fordern. Besonders im Bereich des Werkschutzes oder des taktischen Notfallmanagements von Unternehmen werden diese Fachleute sehr geschätzt.

UNTERRICHTSINHALT
  • • Rechtsbezogenes Handeln
  • • Sicherheits- und servicebezogenes Handeln
  • • Umgang mit Menschen
  • • Situationsbeurteilung
  • • Werkschutzrelevante Prozesse und Vorgehensweisen
  • • Prüfungsvorbereitung